AGB

Auf dieser Seite finden Sie unsere Nutzungsbedingungen. Durch Ihre Nutzung der von Beerstarter angebotenen Services erklären Sie sich mit sämtlichen Bestimmungen auf dieser Seite einverstanden. Wenngleich einige Abschnitte zwangsläufig in rechtsgültiger Sprache verfasst wurden, haben wir uns bemüht, alle Bestimmungen klar und deutlich zu formulieren. Die Zusammenfassungen in den blauen Kästchen (wie der vorliegende Abschnitt) sollen Ihnen das Verständnis erleichtern, sind jedoch nicht Bestandteil der offiziellen rechtsgültigen Nutzungsbedingungen

Willkommen bei Beerstarter. Diese Seiten werden im folgenden Text nur noch unter dem Überbegriff „Website“ bezeichnet. Durch Ihre Nutzung dieser Website und Services erklären Sie sich mit diesen rechtsverbindlichen Bestimmungen also den AGB einverstanden. Sie stimmen außerdem unserer Datenschutzrichtlinien (siehe unten) sowie sämtlichen anderen auf der Website veröffentlichten Regelungen zu.

Wir behalten uns das Recht zur Aktualisierung dieser Nutzungsbedingungen vor. Im Falle von wesentlichen Änderungen werden Sie entweder auf der Website oder per E-Mail Informationen diesbezüglich erhalten. Neue Versionen dieser Nutzungsbedingungen werden niemals rückwirkend angewendet, sondern gelten stets ab dem von uns genannten Datum des Inkrafttretens. Sollten Sie die Services von Beerstarter nach derartigen Änderungen weiterhin nutzen, erklären Sie sich dadurch mit den neuen Nutzungsbedingungen einverstanden.

2. Anlegen eines Kontos

Um ein Konto für Beerstarter anlegen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Sie tragen die alleinige Verantwortung für Ihr Konto und für die mit diesem Konto verbundenen Aktivitäten.

Sie können auf den Seiten von Beerstarter ohne ein eigenes Konto surfen sofern sie das legale Alter von Alkoholkonsum in Ihrem Herkunfsland erreicht haben. Zusätzlich stehen Ihnen einige Funktionen (erstellen von Projekten, beteiligen an Projekten etc.) von Beerstarter erst zur Verfügung, nachdem Sie ein Konto angelegt und einen Benutzernamen sowie ein Passwort gewählt haben. Ihre Angaben beim Anlegen eines Kontos müssen wahrheitsgemäß und vollständig sein. Das Ausgeben als eine andere Person sowie z.B. die Benutzung anstößiger oder rechtwidriger Nutzernamen kann zur Sperre Ihres Accounts führen.

Sie haben die Möglichkeit Ihr Gratis-Konto auf ein Premiumkonto aufzuwerten, was Ihnen diverse Vorteile bringt u.a. Umsatzbeteiligung an von Ihnen erstellten Premiumrezepten bei erneuten Brauen, Reduktion der Versandpauschale, mehr Auswahl im Bereich der Etikettenerstellung etc.

Sollten Sie den Verdacht haben, dass ihr Account gehackt wurde, bitten wir Sie dies unverzüglich unter office@beerstarter.beer bekanntzugeben, da Sie sonst für alle Aktivitäten ihres verfälschten Accounts haften.

Um ein Konto anlegen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein oder das an Ihrem Wohnsitz erforderliche Alter zum Abschluss eines wirksamen Vertrages erlangt haben. Unter Umständen bitten wir Sie um einen entsprechenden Altersnachweis.

3. Nicht erlaubte Aktivitäten

Dieser Abschnitt enthält eine Liste mit Aktivitäten, die Sie ebenso wie im normalen Alltag auch auf Beerstarter unterlassen sollten. Lügen Sie nicht, verstoßen Sie nicht gegen das Gesetz, beschimpfen Sie niemanden, stehlen Sie keine fremden Daten, greifen Sie nicht unberechtigt auf die Computer anderer Benutzer zu und so weiter. Bitte benehmen Sie sich anständig und verzichten Sie auf derartige Aktivitäten.

Wir erwarten von allen Benutzern verantwortungsbewusstes und rücksichtsvolles Verhalten. Bitte unterlassen Sie die nachfolgend aufgeführten Aktivitäten auf dieser Website:

  • Verstoßen Sie nicht gegen das Gesetz. Unterlassen Sie sämtliche Aktivitäten, die gegen die Rechte anderer Personen, gegen das Gesetz oder gegen vertragliche oder rechtliche Pflichten Ihrerseits gegenüber anderen Personen verstoßen.
  • Schikanieren Sie niemanden. Unterlassen Sie sämtliche bedrohende, missbräuchliche, belästigende, diffamierende, verleumderische, unerlaubte, obszöne und profane Handlungen sowie jegliche Aktivitäten, die gegen die Persönlichkeitsrechte von anderen verstoßen.
  • Versenden Sie keine unerwünschten Mitteilungen. Versenden Sie keine unerwünschten oder nicht autorisierten Werbeinhalte, keine Kettenbriefe und keinen Spam jeglicher Art. Betreiben Sie keine E-Mail-Verteiler und verschicken Sie keine sonstigen automatischen Mitteilungen oder unerwünschten Mitteilungen über diese Website.
  • Versuchen Sie nicht, die ordnungsgemäße Bereitstellung der Services zu stören.
  • Umgehen Sie keine der von uns eingeführten Maßnahmen zur Sicherung der Services.
  • Versuchen Sie nicht, Systeme, Daten, Passwörter oder sonstige Informationen (ob im Eigentum von Beerstarter oder eines Dritten) zu beschädigen oder sich unberechtigten Zugriff darauf zu verschaffen.
  • Unterlassen Sie sämtliche Handlungen, durch die unsere eigene Infrastruktur oder die Infrastruktur unserer Drittanbieter in unangemessener Weise belastet wird. (Wir behalten uns das Recht vor, selbst zu bestimmen, was als angemessen oder unangemessen zu erachten ist.)
  • Benutzen Sie keinerlei Software oder Geräte, mit denen Inhalte der Website manuell oder automatisch ausgelesen werden können (sogenannte „Spider“ oder „Crawler“).
  • Unterlassen Sie es, Bestandteile von Beerstarter zu dekonstruieren oder zurückzuentwickeln mit dem Ziel, sich so Zugang zum Quellcode, zu zugrunde liegenden Konzepten oder zu Algorithmen zu verschaffen.

4. Ablauf von Projekten

Wenn Sie ein Projekt auf Beerstarter erstellen oder unterstützen, erklären Sie sich dadurch mit den folgenden Bestimmungen einverstanden. „Brauprojekte“ werden folgend als „Bier“ bzw. „Projekte“ bezeichnet.

Beerstarter bietet eine Plattform für individualisierte personalisierte Biere. Wenn ein Benutzer ein Bier auf Beerstarter erstellt bzw. von Beerstarter erstellen lässt, ermöglicht er dadurch andere Nutzer dieses Produkt vorzusbestellen. Jeder Benutzer, der ein Bier vorbestellt, akzeptiert das Angebot, welches Beerstarter bzw. die für das Bier verantwortliche Partei (gewerblicher Wanderbrauer etc.) als Produzent vorgibt.

Wenn ein Bier in ausreichender Zahl vorbestellt wurde, muss Beerstarter das Bier brauen und veranlasst ebenso den Versand Vorbestellungen sind bindend und können erst im Rahmen einer Nicht-Finanzierung refundiert werden. Da es sich um Auftragsarbeiten handelt, ist das Fernabsatzgesetz nicht anzuwenden; dh. Kaufrücktritte innerhalb 2 Wochen sind nicht möglich ausgenommen hiervon sind mangelhafte Produkte. Unterstützer sollten sich stets bewusst sein, dass sie durch ihre Unterstützung von Brauprojekten dabei helfen, etwas Neues zu erschaffen – und nicht einfach etwas Vorhandenes bestellen. Bei manchen Projekten kann es produktionsbedingt zu Änderungen und Verzögerungen kommen.

5. Finanzierung von Projekten

Die folgenden Bestimmungen gelten, wenn Sie ein Projekt unterstützen:

  • Ihr Bankkonto beziehungsweise Ihre Kreditkarte wird erst mit einem angemessenen Pauschalbetrag vorgemerkt. Durch erreichen von Meilensteinen (dh. Über die Mindestabnahme hinausgehende definierte Mengen), wird das Bier für alle Kunden dementsprechend billiger. Bei Ablauf der Vorbestellungsphase wird die Vormerkung auf ihrer Karte aufgehoben und Ihre Karte wird mit dem korrekten Betrag belastet. Dh. die von Beerstarter abgebuchte Summe entspricht der Menge an gekauften Flaschen zum Zeitpunkt der abgeschlossenen Vorbestellung. Sie können Ihre Bestellmenge während der gesamten Vorbestellungsphase des Projekts jederzeit erhöhen. Mit einer Ausnahme: Sollte die maximale Sudmenge erreicht werden, musst von Beerstarter ein Follow-Up-Projekt genehmigt werden, geschieht dies nicht, kann nur bis zur mit Beerstarter vorab vereinbarten Menge Bier gebraut werden.
  • Falls das Projekt die Mindestabnahmemenge nicht erreicht, wird Ihr Bankkonto beziehungsweise Ihre Kreditkarte auch nicht belastet.
  • Das geschätzte Lieferdatum ist eine Schätzung Beerstarters. Es ist eine realistische Schätzung, jedoch keine Garantie, dass er dies auch tatsächlich bis zu diesem Datum ausgelierfert wird. Der Zeitplan kann sich im Verlauf eines Projekts durchaus ändern. Beerstarter ist bemüht Änderungen so früh als möglich bekanntzugeben und die Gründe für die Verzögerungen anzugeben.

Die folgenden Bestimmungen gelten, wenn Sie ein Projekt erstellen:

  • Die endgültige Rezeptur bei Einsteiger und fortgeschrittenen Bieren verbleibt bei Beerstarter. Der Ersteller kann anhand der ihm zur Verfügung gestellten Services frei wählen ob er Anfänger- oder Fortgeschrittenenbierkonfigurator nutzen möchte. Je nach Wahl des Service hat der Ersteller unterschiedliche Möglichkeiten die Rezeptur mitzugestalten. Die Endrezeptur wird anschließend von Beerstarter für den Kunden erstellt. Dieser erfährt die qualitative Zusammensetzung seines Rezepts dh. notwendigen Eckpunkte (Stammwürze, voraussichtliche Farbe etc…) jedoch nicht exakte quantitative Angaben.
  • Wenn nicht anders mit Beerstarter vereinbart werden ebenso Rezepturen für Businesspartner diesem nicht mitgeteilt sondern lediglich die qualitativen Merkmale. Einem Freikaufen der Rezeptur muss Beerstarter zustimmen.
  • Beerstarter achtet die Rechte der Ersteller; wird ein Bier exklusiv gebraut, werden diese Biere ausschließlich für die Vertragspartei hergestellt und können nur durch Zustimmung der Vertragspartei von Dritten zum Brauen angefragt werden.

6. Grenzen unseres Verantwortungsbereichs

Wir überwachen nicht den Verlauf von Projekten und wir fungieren nicht als Vermittler bei Streitigkeiten zwischen Benutzern.

Beerstarter übernimmt keine Haftung für jegliche Schäden oder Verluste im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Services. Wir mischen uns nicht in Streitigkeiten zwischen Benutzern untereinander oder zwischen Benutzern und Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung der Services ein.

7. (Unsere) Gebühren

Gebühren fallen nur bei der kommerziellen Nutzung der Website bzw. des Webshops an.

Für das Anlegen eines Kontos auf Beerstarter fallen keine Gebühren an.

  • Falls Sie jedoch einen zulässigen Gewerbeschein besitzen ermöglichen wir Ihnen Biere zur Gänze vorzubestellen. Anschließend können Sie entscheiden wieviel Flaschen für den Webshop reserviert werden und wie viele direkt an Sie geliefert werden. Beerstarter übernimmt für die Flaschen im Webshop die Aufgaben des Versands sowie die Abrechnung. Für jede verkaufte Flasche erhält Beerstarter eine Verkaufsprovision.
  • Sollten Sie KEIN gültiges Gewerbe besitzen, können Sie ebenso Biere zur Gänze kaufen und über unseren Shop weiterverkaufen, der lukrierte Betrag wird Ihnen in jenem Fall als Gutschrift für Projekte auf der Website gutgeschrieben.
  • Wollen Sie ein exklusives Projekt eines anderen Nutzers nachbrauen benötigen Sie dessen Einverständnis bzw. jene Beerstarters und es wird entweder eine Gutschrift bzw. eine Auszahlung an den Rezeptinhaber in die Wege geleitet sofern jener ein Premiummitglied ist.

Bevor wir irgendwelche Gebühren in Rechnung stellen, besteht die Möglichkeit, diese Gebühren zu überprüfen und sie zu akzeptieren. Die Höhe der Provision wird individuell vereinbart.

Für alle sonstigen Gebühren oder Steuern im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von Beerstarter sind Sie selbst verantwortlich.

8. Andere Websites

Falls Sie einem Link auf eine andere Website folgen, übernimmt Beerstarter keine Verantwortung für jegliche Inhalte oder Aktionen Ihrerseits auf der anderen Website.

Auf den Seiten von Beerstarter finden sich unter Umständen Links zu anderen Websites. (Beispielsweise enthalten Projektseiten, Benutzerprofile und Kommentare häufig Links zu anderen Websites.) Wenn Sie diesen Links folgen und auf Websites von Dritten zugreifen, tun Sie dies auf eigenes Risiko. Jene Websites werden von Beerstarter weder kontrolliert noch unterstützt.

Beerstarter wickelt Zahlungen in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen (Viveum) ab. Wenn Sie ein Projekt erstellen oder unterstützen, stimmen Sie dadurch auch den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Zahlungsdienstleisters zu.

9. Ihr geistiges Eigentum

Sie behalten alle Rechte an den Inhalten, die Sie auf Beerstarter hochladen. Wenn Sie eigene Inhalte hochladen, erteilen Sie uns dadurch jedoch die Genehmigung, diese Inhalte nach Bedarf zu nutzen oder zu kopieren, um die Website betreiben zu können oder um andere über laufende Projekte auf der Website zu informieren. (In der Regel nutzen wir Ihre Inhalte lediglich, um auf Projekte hinzuweisen und um die Community auf unserer Website vorzustellen.) Sie tragen die Verantwortung für Ihre hochgeladenen Inhalte und Sie verbürgen sich uns gegenüber für die Rechtmäßigkeit dieser Inhalte.

Sie behalten sämtliche Rechte an den von Ihnen auf Beerstarter hochgeladenen Inhalten (Ihre „Inhalte“). Wir benötigen von Ihnen jedoch gewisse Nutzungslizenzen, um unsere Services ordnungsgemäß bereitstellen zu können. Wenn Sie ein Projekt erstellen oder zur Überarbeitung einreichen, erklären Sie sich mit den folgenden Bestimmungen einverstanden:

  • Wir dürfen die von Ihnen übermittelten Inhalte nutzen. Sie gewähren uns und in unserem Auftrag handelnden Partnern das weltweite, einfache, unbefristete, unwiderrufliche, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Recht, Ihre Inhalte mit den zugehörigen Urheberrechten, Marken und Datenbankrechten zu nutzen, zu kommerzialisieren und zu verwerten.
  • Wenn wir Ihre Inhalte nutzen, dürfen wir gewisse Änderungen vornehmen, beispielsweise in Form von Übersetzungen oder redaktionellen Bearbeitungen. Sie gewähren uns das Recht, Ihre Inhalte redaktionell zu bearbeiten, zu verändern, anders zu formatieren, auszugsweise darzustellen, zu löschen oder zu übersetzen.
  • Sie laden keine Inhalte hoch, für die Sie nicht das Urheberrecht besitzen (es sei denn, Sie verfügen über eine entsprechende Genehmigung). Sie dürfen keine Inhalte hochladen, deren Urheberrechte bei Dritten liegen oder die sonstigen Eigentumsrechten von Dritten unterliegen, es sei denn, Sie haben vom rechtmäßigen Inhaber jener Inhalte eine entsprechende Genehmigung oder es steht Ihnen in sonstiger Weise rechtmäßig zu, jene Inhalte hochzuladen (und Beerstarter alle hier genannten Lizenzrechte zu gewähren).
  • Jegliche Tantiemen oder Lizenzgebühren für Ihre Inhalte unterliegen Ihrer Verantwortung. Sie sind dafür verantwortlich, sämtliche fälligen Tantiemen und sonstigen Gebühren, die sich aus Ihren Inhalten oder dem Hochladen Ihrer Inhalte auf Beerstarter ergeben, an die entsprechenden Personen oder Institutionen zu entrichten.
  • Sie gewährleisten, dass wir durch die Nutzung Ihrer Inhalte keine Rechte oder Urheberrechte verletzen. Falls Beerstarter oder seine Benutzer Ihre hochgeladenen Inhalte in einer dieser Vereinbarung entsprechenden Weise nutzen oder verwerten, gewährleisten Sie, dass dadurch keine Rechte von Dritten verletzt werden, einschließlich (aber nicht abschließend) sämtlicher Persönlichkeitsrechte, Veröffentlichungsrechte, Urheberrechte, vertraglicher Rechte oder sonstiger Immaterialgüter- oder Eigentumsrechte.
  • Sie tragen die Verantwortung für die von Ihnen übermittelten Inhalte. Sämtliche an die Website übermittelten Informationen, und zwar sowohl veröffentlichte Inhalte als auch privat übertragene Inhalte, unterliegen der alleinigen Verantwortung der Person, die diese Inhalte übermittelt hat.
  • Wir übernehmen keine Verantwortung für Fehler in Ihren Inhalten. Beerstarter lehnt die Haftung für Fehler oder Auslassungen in jeglichen Inhalten ab.

10. Geistiges Eigentum von Beerstarter

Die Inhalte von Beerstarter sind auf verschiedene Weise geschützt. Sie haben das Recht, sie für bestimmte persönliche Zwecke zu nutzen – eine kommerzielle Nutzung erfordert jedoch in jedem Fall die vorherige Genehmigung.

Sie verpflichten sich, sämtliche Urheberrechte und weitere rechtliche Hinweise, Informationen und Beschränkungen der über die Website abgerufenen Inhalte zu beachten. Sie stimmen außerdem zu, die Services nicht zu verändern oder zu übersetzen und keine sonstigen abgeleiteten Werke zu erstellen.

Beerstarter gewährt Ihnen eine Lizenz zur Reproduktion von Inhalten der Services zur ausschließlich persönlichen Verwendung. Diese Lizenz gilt sowohl für die eigenen geschützten Inhalte von Beerstarter als auch für die von Benutzern erstellten Inhalte auf der Website. (Es handelt sich um eine weltweit gültige, einfache, nicht unterlizenzierbare und nicht übertragbare Lizenz.) Falls Sie Inhalte zu kommerziellen Zwecken nutzen, vervielfältigen, verändern, verbreiten oder speichern möchten, benötigen Sie die vorherige schriftliche Genehmigung von Beerstarter bzw. dem entsprechenden Urheberrechtsinhaber. „Kommerzielle Zwecke“ meint damit jegliche Absichten, die Inhalte auf kommerzielle Weise zu nutzen, zu verkaufen, zu lizenzieren, zu verleihen oder in sonstiger Form zu verwerten.

11. Löschen Ihres Kontos

Sie können Ihr Konto jederzeit löschen. Bereits von Ihnen hochgeladene Inhalte werden durch das Löschen Ihres Kontos jedoch nicht entfernt.

Sie können Ihr Konto jederzeit löschen. Alle Bestimmungen dieser Vereinbarung gelten auch nach dem Löschen eines Kontos, einschließlich unserer Rechte bezüglich aller von Ihnen zuvor auf der Website hochgeladenen Inhalte. (Wenn Sie beispielsweise ein Projekt erstellen und dann Ihr Konto löschen, wird das Projekt nicht von der Website entfernt.)

12. Unsere Rechte

Um unsere Services ordnungsgemäß bereitstellen zu können, müssen wir die Kontrolle über alle Aktivitäten auf unserer Website behalten. Dieser Abschnitt enthält daher Hinweise zu bestimmten Entscheidungen, die wir zum Schutze der Unversehrtheit und Funktionstüchtigkeit unseres Systems treffen. Wir nehmen diese Berechtigung ernst und setzen sie nur dann ein, wenn dies zwingend erforderlich ist.

Beerstarter behält sich folgende Rechte vor:

  • Wir haben das Recht, ohne vorherige Ankündigung oder Haftbarkeit Änderungen an der Website und an den Services von Beerstarter vorzunehmen.
  • Wir haben das Recht, selbst zu entscheiden, wer zur Nutzung von Beerstarter berechtigt ist. Wir dürfen Konten schließen oder die Verwendung unserer Services verweigern (insbesondere im Falle von missbräuchlicher Nutzung). Wir dürfen unsere Kriterien für die Teilnahmeberechtigung jederzeit ändern. Falls derartige Services an Ihrem Wohnsitz gesetzlich verboten sind, entziehen wir Ihnen das Recht zur Nutzung von Beerstarter unter jener Gerichtsbarkeit.
  • Wir haben das Recht, eine Vorbestellung zu einem Projekt jederzeit ohne Angabe von Gründen zu stornieren.
  • Wir haben das Recht, Projekte jederzeit ohne Angabe von Gründen abzulehnen, abzubrechen, zu unterbrechen, zu entfernen oder einzustellen.

Beerstarter übernimmt keine Haftung für jegliche Schäden infolge der Ausübung dieser Rechte und wir unterlassen es prinzipiell, uns zu den Gründen für derartige Maßnahmen zu äußern.

13. Gewährleistungsausschluss

Wir sind stets bemüht, Ihnen ausgezeichnete Services zu bieten, können jedoch nicht garantieren, dass immer alles reibungslos klappt. Diese Website wird Ihnen in der vorliegenden Form und ohne jegliche Gewährleistung bereitgestellt.

Sie nutzen unsere Services ausschließlich auf eigenes Risiko. Die Services werden in der jeweils vorliegenden verfügbaren Form und ohne jegliche ausdrückliche oder implizierte Gewährleistungbereitgestellt.

BEERSTARTER LEHNT INSBESONDERE JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG BEZÜGLICH DER HANDELSÜBLICHEN QUALITÄT, DER RECHTMÄSSIGKEIT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK SOWIE JEGLICHE DURCH VERHALTENSWEISEN, GESCHÄFTSABLÄUFE ODER HANDELSBRÄUCHE IMPLIZIERTE GEWÄHRLEISTUNG AB. HINWEISE ODER INFORMATIONEN, DIE SIE VON BEERSTARTER ERHALTEN (SEI ES MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH), BEGRÜNDEN KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNG.

14. Haftungsfreistellung

Falls Aktivitäten Ihrerseits auf Beerstarter dazu führen, dass wir verklagt werden, müssen Sie uns helfen, uns zu verteidigen.

Falls Aktivitäten Ihrerseits dazu führen, dass wir verklagt werden, oder falls Sie gegen die in dieser Vereinbarung getroffenen Zusagen verstoßen, verpflichten Sie sich hiermit, uns gegen Ansprüche Dritter zu verteidigen und uns von jeglicher Haftung, sämtlichen Ansprüchen Dritter sowie sämtlichen Kosten freizustellen (einschließlich Rechtsanwaltskosten und sonstiger Prozesskosten in angemessener Höhe), die sich direkt oder indirekt aus Ihrer Nutzung oder missbräuchlichen Nutzung von Beerstarter ergeben. Wir behalten uns das Recht vor, die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle für jegliche sonst dieser Haftungsfreistellungsklausel unterliegenden Angelegenheiten zu übernehmen. Für diesen Fall stimmen Sie hiermit zu, uns bei der Verteidigung gegenüber derartigen Ansprüchen von Dritten zu unterstützen.

15. Haftungsbeschränkung

Falls sich aus Ihrer Nutzung von Beerstarter Probleme ergeben, haften wir (über einen geringen Betrag hinaus) nicht.

Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen weder Beerstarter noch seine Führungs- und Verwaltungskräfte, Mitarbeiter, Partner, Zulieferer oder Inhaltsanbieter in irgendeinem Fall irgendeine Haftung für indirekte Schäden, zufällige Schäden, Schadensersatzverpflichtungen mit Strafcharakter, Folgeschäden oder Sonderschäden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Schäden (i) infolge Ihres Abrufens, Ihrer Nutzung oder Ihrer Unfähigkeit der Nutzung der Services, (ii) aufgrund von entgangenen Gewinnen, Datenverlusten oder Kosten für die Beschaffung oder den Ersatz von Gütern oder Services oder (iii) im Zusammenhang mit jeglichen Inhalten oder Verhaltensweisen von Dritten auf der Website. In keinem Fall überschreitet die Haftbarkeit von Beerstarter für direkte Schäden den Betrag von (insgesamt) einhundert Euro (100,00 EUR).

16. Konfliktlösung und geltendes Recht

Wir haben unseren Geschäftssitz in Mödling (Österreich). Jegliche Streitigkeiten mit uns müssen in Mödling gemäß der Rechtsprechung Österreichs geklärt werden.

Wir bei Beerstarter möchten Sie bitten, uns im Falle von Problemen zuerst direkt zu kontaktieren, bevor Sie den Rechtsweg wählen. Falls sich rechtliche Schritte unter bestimmten Umständen dennoch nicht vermeiden lassen, werden diese Nutzungsbedingungen (und alle anderen durch Verweis einbezogenen Regeln, Richtlinien und Bestimmungen) gemäß den Gesetzen Österreichs ausgelegt und angewendet.

17. Sonstige Bestimmungen

Dies sind unsere offiziellen Nutzungsbedingungen und Regeln für Ihre Teilnahme auf Beerstarter. (Falls Sie also irgendwann unklare oder widersprüchliche Informationen diesbezüglich finden, lesen Sie sich diese Nutzungsbedingungen erneut durch – die hierin enthaltenen Bestimmungen gelten vor allen anderen Aussagen.) Vielen Dank, dass Sie sich diese Nutzungsbestimmungen durchgelesen haben und dass Sie Beerstarter und unsere Plattform nutzen!

Diese Nutzungsbedingungen sowie das Impressium stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Beerstarter bezüglich der Services dar. Sie ersetzen damit alle bisherigen Kommunikationen und Angebote (in mündlicher, schriftlicher oder elektronischer Form) zwischen Ihnen und Beerstarter bezüglich der Services und regeln unsere zukünftige Beziehung. Falls sich Klauseln dieser Nutzungsbedingungen unter dem anwendbaren Recht als ungültig oder unwirksam herausstellen, werden jene Klauseln in dem minimal nötigen Umfang eingeschränkt oder entfernt, sodass die Nutzungsbedingungen ansonsten ihre Gültigkeit und Durchsetzbarkeit behalten. Falls Sie oder Beerstarter es versäumen, ein laut diesen Nutzungsbestimmungen bestehendes Recht wahrzunehmen, stellt dies keinen Verzicht auf jegliche andere Rechte dar.

Diese Bestimmungen gelten für Sie persönlich. Eine Abtretung, Übertragung oder Unterlizenzierung ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Beerstarter nicht möglich. Beerstarter ist berechtigt, seine Rechte und Verpflichtungen im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen ohne Ihre Zustimmung abzutreten oder zu übertragen. Beerstarter informiert Sie darüber per E-Mail, in einer schriftlichen Mitteilung oder durch einen deutlich sichtbaren Hinweis auf unserer Website.

Zuletzt angesehen